JFG  Kickers  Labertal  06

Die Macht von der Laber

Junioren-Fördergemeinschaft (JFG) Kickers-Labertal 06 e.V.

 

Die JFG Kickers Labertal 06 gehört heute zu einem der aufstrebenden Jugend-Vereine in der Region Regensburg

 

Hintergrund und Historie

 

Die JFG Kickers-Labertal 06 e.V. wurde im Jahr 2006 auf Betreiben der Vereine SC Sinzing und SV Eilsbrunn gegründet, im Jahr 2007 kam der FC Viehhausen noch hinzu. Anlass für die Gründung der JFG war die demographische Entwicklung, die die Bildung von mehreren Jugendmannschaften in allen drei Vereinen unmöglich machte.

In der JFG trainieren und spielen die Jugendlichen der D- bis A-Jugend.

 

Ausrichtung und Ziele

 

Ziel der Gemeinschaft ist es durchgängig Juniorenmannschaften zu unterhalten und eine zeitgemäße leistungsorientierte und auch breitensportliche Jugendarbeit zu betreiben.

Wir legen großen Wert auf die langfristige fußballerische und persönliche Weiterentwicklung der Spielerinnen und Spieler. Sportliche Erfolge wollen wir in erster Linie durch gut ausgebildete Spieler aus den Orten der Stammvereinen erzielen und nicht kurzfristig durch das Anwerben neuer Spieler (natürlich sind wir auch offen für Spieler von außerhalb, die von sich aus gerne bei uns spielen möchten).

Deswegen liegt zum einen unser Hauptaugenmerk auf der Qualität unserer Trainer, so dass wir für unsere Spielerinnen und Spielern das bestmögliche Training sicherstellen können. Zum anderen achten wir darauf, dass nicht künstlich erzeugter Druck zu (kurzfristiger) Leistung führt, sondern die Freude am Fußballspiel und an der eigenen Leistung unser Antrieb ist.

 

 

Postanschrift:

 

JFG Kickers Labertal 06

Laberstrasse 100

 

93161 Sinzing

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFG Kickers Labertal 06